Hintergrund

Ausstattung des CBPO

Ein Großteil der Freiflächen war bereits asphaltiert, ein Teilbereich wurde mit Asphaltrecycling gewalzt und alle Plätze wurden mit Bodenmarkierungen und Standplatz-Nummern versehen.

Großes Augenmerk wurde auf die sichere Verwendung und die Sicherheit im Allgemeinen gelegt und wurde daher das gesamte Gelände mit einer Flutlichtanlage ausgestattet, die von Bewegungsmeldern gesteuert wird.

Damit der Zutritt aller Standplatzmieter ohne jegliche Voranmeldung (im Gegensatz zu den meisten anderen Anlagen) und so bequem und komfortabel wie möglich erfolgen kann, wurde eine automatische Toranlage mit Magnetkartensteuerung errichtet. Die Anlage wurde erst vor Kurzem erneuert und auf den letzten Stand der Technik gebracht.

Das gesamte Gelände wurde rundum eingezäunt und gärtnerisch so gestaltet, dass die Sicht auf das Grundstück eingeschränkt wurde und so bei Vorbeifahrenden keine unnötige Aufmerksamkeit erregt wird.

Die Tatsache, dass es sich bei unserem CBPO nicht (wie jedoch in vielen anderen Fällen) um ein aufgelassenes Industriegrundstück handelt, da sich darauf auch zwei bewohnte Häuser befinden, hat bisher ebenfalls zu entsprechender Sicherheit beigetragen.

Selbstverständlich haben wir auch sonst für alles Notwendige gesorgt – so gibt es auf dem Gelände für alle Mieter/innen, mittels Magnetkarte zugängig, ein WC und einen Waschraum samt Dusche, auch sind an mehreren Stellen Stromanschlüsse vorhanden, die für Wartungs- und kleinere Bastelarbeiten kostenlos zur Verfügung stehen.